Himbeer Mandel Cakepops

Cakepops, die ein bisschen nach Gehacktes aussehen, aber super lecker sind, hat man auch auch nicht alle Tage!

Bild

Zutaten

250 g Butter

150 g Puderzucker

1 Ock. Vanillezucker

4 Eier

150 g Mehl

1 Tl. Backpulver

125 g weiße Schokolade

200 g gemahlene Mandeln

80 g Himbeeren

20 g Butter

Frischkäse

Deko, Kouvertüre, Candy Melts…


 

Rühre die Butter schaumig. Gib abwechselnd den Puderzucker, den Vanillezucker und die Eier dazu und rühre alles gut.

Siebe das Mehl und mische es zusammen mit dem Backpulver unter die Masse. Füge dann die Schokolade dazu.. Rühre alles gut, heize den Backofen auf 180 °C vor und lege ein Backblech mit Backpapier aus. Verteile den Teig darauf und backe den Kuchen 20 Minuten lang.Bild

Lasse den Teig abkühlen und wiege 400 g ab.

Zerbrösel alles sehr klein.

 

Schmelze die Butter mit den zerquetschten Himbeeren in einem Top und lasse sie danach auf Zimmertemperatur abkühlen.

Bild Gieße dann die Flüssigkeit über die Brösel und mische alles gut. Es scheint zwar erst, als würde die Flüssigkeit nicht reichen, aber nach längerem Rühren vermengt sich alles prima

Bild

 

 

 

 

 

 

Dann forme gleichmäßige Kugeln. Ich habe jede abgewogen, damit sie ziemlich gleich groß werden. Dafür empfehle ich 25 g.

Sie sehen dann aus wie kleine Fleischbällchen, und da man Fleisch kühl halten muss, müssen diese jetzt auch erstmal mindestens eine Stunde in den Kühlschrank,

Bild

Stecke danach die Stäbchen hinein und verzieren nach Lust und Laune. Bild

Ich gebe dir noch den Tipp die Stäbchen in die Kugeln zu stecken, sie wieder herauszuholen, den Anfang in geschmolzene Schokolade zu halten und sie dann entgültig in den Kugeln zu platzieren. So hält das Ganze besser.

BildBildBild

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s